Leistungserfassung und Leistungsabrechnung mit WIMESleist

Funktionen Technische Details Screenshots Preise
Demozugang Mustervertrag (in Arbeit) WIMESdoku WIMESbasis

Die korrekte Abrechnung von vereinbarten und erbrachten Leistungen ist ein erfolgskritischer wichtiger Verwaltungsprozess einer Organisation. Dafür müssen Einrichtungsverwaltung, Rechnungswesen, Leitungskräfte und Fachkräfte fehlerfrei zusammenarbeiten, will man wirtschaftlichen Schaden abwenden.

Die zeitige Bearbeitung verbessert den Cash-Flow einer Organisation. Fehler zu vermeiden verhindert aufwendige Nacharbeiten. Eine besondere Aufmerksamkeit legt WIMESleist auf Belegtage und die Abrechnung von Fachleistungsstunden.

Die Systematik der Leistungsentgelte und die Hilfeplanungen sind inzwischen so komplex geworden, dass eine IT-Lösung alle denkbaren Varianten berücksichtigen muss.

WIMESleist richtet sich hauptsächlich an mittlere und kleine Organisationen, die keine umfassende integrierte Finanzsoftware einsetzen. Mittels Schnittstellen können die Daten in Buchhaltungssoftware, wie z.B. SAP, überführt werden.

Mittels Controlling-Berechnungen können Auslastungen, Einnahmen, prospektive Einnahmen und Risiken beobachtet werden. Ambulante Fachkräfte können Fachstunden schnell dokumentieren und Stunden-Kontingente, erbrachte und geplante Wochenstunden und Nebenkosten im Blick behalten.

Die korrekte Abrechnung von vereinbarten und erbrachten Leistungen ist ein erfolgskritischer wichtiger Verwaltungsprozess einer Organisation. Dafür müssen die Einrichtungsverwaltung, das Rechnungswesen, die Leitungskräfte und die Fachkräfte fehlerfrei zusammenarbeiten, will man wirtschaftlichen Schaden abwenden.

Modul WIMESleist